Craftsmanship

Kostbare Materialien, traditionelles Handwerk und jahrelange Partner: Von der schonenden Gewinnung des Cashmeres bis hin zur Strickproduktion liegt der Fokus auf Wertschätzung, Vertrauen und Loyalität.


Kollektionen

Iris von Arnim entwirft langlebige, luxuriöse Kollektionen für das Heute und Morgen. Hinter jedem Modell steht ein intuitiver Kreativprozess: Das Design bildet den Zeitgeist ab und interpretiert ihn mit jeder Kollektion neu.

Das Herzstück der Marke ist Luxury Knitwear: Pure Designs mit aufwendigen Verarbeitungstechniken umgesetzt sind die DNA. Hochwertige Essentials treffen auf Signature Pieces, zeitlose Ready-to-wear und edle Doubleface-Kreationen. Alle Designs inklusive der ausdrucksvollen Prints werden in Hamburg von Hand kreiert.

„Ich folge nicht jedem Trend. Meine Kreationen sind zeitlos – jedes Stück gemacht für ein ganzes Leben. Mir gefällt die Vorstellung, dass meine Entwürfe zu Lieblingsstücken werden. Solche, die wertgeschätzt und, nicht zuletzt aufgrund der Qualität, über viele Jahre mit Wohlgefühl getragen werden.“

IRIS VON ARNIM

Materialien

Für Iris von Arnim eine Selbstverständlichkeit: die Wertschätzung der Materialien und ihrer Herkunft. Genau wie die ausgezeichnete Qualität und Langlebigkeit der Produkte.


Höchster Anspruch

Die Designs von Iris von Arnim sind wie ein guter Freund, der genau spürt, was man gerade braucht: Dieses Wohlgefühl macht das Modelabel auf der eigenen Haut erlebbar. 

Kunstvoll gestrickte Cashmere-Designs spiegeln die Neugier, den Mut und den Freigeist wider, die die Arbeit von Iris von Arnim schon immer auszeichnen. 

Zur Expertise zählen einzigartige Patentstrukturen, aufwendige Zopfmuster und luxuriöser Glattstrick. Das Spektrum reicht von Superfine-Garnen bis hin zu dicken Handstrick-Bändchen. 

Wahre Signature Pieces sind die Stonewashed-Kreationen – jedes Stück ein Unikat, entstanden mithilfe ausgewählter Handwerksbetriebe in Italien. 

Die edlen Naturfasern, komponiert nach allerhöchsten Qualitätsstandards und innovativen Techniken, sind zeitlos - elegant. Zusammen mit dem puren Design und einzigartigen Farbtönen machen sie jedes Teil zu einem langlebigen Begleiter.

"Die Wertschätzung des Materials ist die Kernessenz unseres Denkens. Das ist schon immer ein Teil unserer Unternehmensphilosophie."

VALENTIN VON ARNIM

Nachhaltigkeit

Durch kollektive Werte und Transparenz schafft Iris von Arnim ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und die Bedürfnisse der Umwelt. Ein Anspruch, der das Unternehmen seit Gründung auszeichnet. Dazu gehört ein eigens aufgesetzter Verhaltenskodex: Dieser regelt essenzielle Aspekte wie faire Löhne, nachhaltige Produktion, Gleichberechtigung und Umweltrichtlinien. 
Qualität made in Europe: Dieser Fokus garantiert die hohe soziale Verantwortung und gewährleistet kurze Transportwege. Seit 2019 ist das Unternehmen CO₂-neutral. Ausstöße, die nicht gänzlich vermeidbar sind, werden durch die Unterstützung von Umweltprojekten neutralisiert.




Werte & Transparenz

Unter höchstem Vertrauen kooperiert das Unternehmen mit langjährigen Partnern, Handwerksbetrieben und Lieferanten in Europa. Dies garantiert hohe soziale Verantwortung und gewährleistet kurze Transportwege.

Seit den Achtzigerjahren werden 70% der Kollektionen in Italien gefertigt, auch die Garnherstellung sitzt mehrheitlich dort. Der Handstrick entsteht in Polen, ein Großteil der Konfektion in Europa.

Das kostbare Cashmere stammt aus der Inneren und Äußeren Mongolei, wo die Lebensbedingungen für die Cashmere-Ziegen ideal sind. Ausgewachsene Tiere werden im Frühjahr schonend ausgekämmt. Ein Vorgang, der dem natürlichen Fellwechsel sehr nahekommt. 

Bestimmte hochkomplexe Strick-Architekturen realisiert Iris von Arnim mit jahrelangen Partnern in China – ein Land, dessen Cashmere-Tradition zu den ältesten der Welt gehört.



Mehr entdecken