Iris von Arnim und Unger feiern ihre Heimat und Freundschaft mit einem exklusiven Sweater, der im Rahmen einer Capsule Collection entworfen wurde. 

Aus der langjährigen Freundschaft, sowie der gemeinsamen, großen Liebe zu Ihrer Heimatstadt ist nun der "Große Freiheit"-Sweater entstanden: inspiriert von der persönlichen Verbindung der beiden Hamburger Modeunternehmen sowie vom Lebensgefühl der Hansestadt. Frei und direkt, nordisch und doch wunderbar weltoffen: Der Spirit, der in Hamburg in der Luft liegt, ziert den gemeinsam entworfenen Pullover im Preppy Look. Das Design: zeitlos und sportlich, mit einem Hauch Nostalgie. Bestickt ist das Modell mit dem Schriftzug, erhältlich ist es in den beiden Farben Weiß und Schwarz. Polo-Kragen, Zipper und überschnittene Schultern machen den Preppy Look komplett.


UNGER gehört zu den Kunden, die die Kollektionen von Iris von Arnim seit den frühen Anfängen des Labels unterstützen. Aus der engen geschäftlichen Verbindung ihrer Eltern entstand auch eine sehr persönliche Freundschaft zwischen der neuen Generation: Die beiden Geschäftsführer Florian Braun (Unger) und Valentin von Arnim teilen dabei ebenfalls die Leidenschaft für Hamburg. 



„Florian Braun und ich kennen uns seit der Kindheit. Unsere Freundschaft ist über die Zusammenarbeit gewachsen, über viele Jahre, immer enger.  Es ist eine echte hanseatische Partnerschaft: Ein Handschlag zählt. So ein Vertrauensverhältnis und die uneingeschränkte gegenseitige Unterstützung bei so einem großen Business sind etwas ganz Besonderes. Wir lieben unsere gemeinsamen Reisen, weit weg, Ideen und Bilder auf der ganzen Welt sammeln. Aber unser Zuhause und die Verbundenheit zu unserer Hansestadt teilen wir total. Und das wollen wir jetzt einfach mal feiern.  Schon beim Design des Pullovers hatten wir Josefine vor Augen. Sie verkörpert wie keine andere, diesen besonderen Style aus nordisch-lässig und preppy und das weit über die Grenzen von Hamburg hinaus."  

Valentin von Arnim



„Neben der sehr erfolgreichen geschäftlichen Partnerschaft sind unsere Unternehmen auch freundschaftlich verbunden. Das gilt übrigens nicht nur für Valentin und mich, auch unsere Teams sind sich sehr nah. Diese Offenheit und das Vertrauen machen die Zusammenarbeit besonders wertvoll und angenehm. Ich glaube kaum, dass es etwas Vergleichbares im deutschen Modehandel gibt; umso schöner, dass wir gemeinsam diesen Weg weitergehen und mit dieser Collaboration das auch nach außen fundieren!“ 

 Florian Braun, UNGER



Die Leidenschaft wollen sie über die Grenzen von Hamburg hinweg zeigen. Dafür haben sie die dänische Influencerin Josefine Haaning Jensen nach Hamburg eingeladen, ihre Lieblingsstadt zu entdecken. Im „Große Freiheit“ Pullover erkundet sie die Hansestadt von der Alster über das Iris von Arnim Headquarter im Frauenthal und Unger am Neuen Wall bis hin zum Hafen.